Geisha Beans Nicaragua, Single Origin Coffee 500 Gramm Bohnen

CHF39.90

Er ist sehr aussergewöhnlich der Geisha Beans Kaffee. Ausgerechnet eine der edelsten Kaffeesorten der Welt schmeckt nach allem, nur nicht nach Kaffee. Trotzdem ist die in Zentralamerika (Nicaragua, Panama und Costa Rica) angebaute Sorte mit dem japanisch klingenden Namen „Geisha“ die teuerste Bohne der Welt. Und siehe da, besonders in Asien ist das Nischenprodukt sehr gefragt. Obwohl die Qualität und die Aromen-Vielfalt des Geisha-Kaffees offenkundig und unbestreitbar sind, bleibt man als Gewohnheits-Kaffeetrinker doch etwas ratlos zurück. Allzu saftig und schmeichelnd ist der Körper des Getränks, etwas zu kraftlos das Mundgefühl, zu intensiv die blumigen Noten, als dass man sich vorstellen könnte, so einen Kaffee täglich zu trinken. Diesen Kaffee muss man ganz bewusst und gemütlich trinken. Und dann ist da freilich noch sein exklusiver Preis, der, selbst wenn er nicht mehr den Rekord von 600 Dollar erreicht, dennoch bei durchschnittlich 80 Dollar für ein Pfund liegt und zwar ab Plantage. Ursprünglich stammt der Geisha Coffee aus Äthiopien, wen wunderts. Dieser exklusive Kaffee reiht sich nahtlos in die Single Origin Premium Coffees, wie Jamaica Blue Mountain, Kopi Luwak, Royal Coffee oder Hawaii Kona Coffee, ein. 500 Gramm Bohnen. Insgesamt sind nur wenige Packungen von diesem speziellen Kaffee an Lager. Es hät solang's hät!

PayPal Direct-Check-Out! Bitte CH-Porto dazurechnen (AGB, Punkt 7).

Copyright © 2020 Royal Pacific Coffee. Alle Rechte vorbehalten.